Aktuelles

Königsfischen ASC Landstuhl /Silbersee am 26.06.2022

Liebe Mitglieder,

für das vereinsinterne ‘Königsfischen‘ gelten grundsätzlich die allgemeinen Bestimmungen:
• Landesfischereiordnung Rheinlandpfalz
• Fischereiordnung Vereinsgewässer ASC Landstuhl

Als Ergänzung dazu wurden folgende Festlegungen getroffen:
• Die Platzwahl findet durch ein Losverfahren ab 07:00 Uhr statt
• Die Startgebühr beträgt 5 €
• Loskauf und Losziehung ist pro Teilnehmer auf ein Los limitiert
• Beginn des Fischens ist 07:00 Uhr / Ende des Fischens ist 13:00 Uhr
• Jeder Angler ist für seinen Fang eigenverantwortlich
• Mindestmaß Setzkescher 3-4 m Länge, Ringdurchmesser mindestens 45 cm
• Es darf mit zwei Angelruten gefischt werden
• Das Fischen ist nur an dem zugewiesenen/gelosten Platz erlaubt
• Anfüttern nach 08:00 Uhr (auch Feeder Korb) ist erlaubt
• Es besteht kein Fang-Limit
• Alle Fischarten (auch Raubfische) kommen in die Wertung
• Alle Arten von Kunstköder (Blinker, Wobbler, Spinner, Weichplastikköder, Jerkbaits, u.s.w.) sind
verboten
• Alle Raubfische sind sofort zu wiegen, dokumentieren (durch Gewässerwarte, Sportwart) und
zurückzusetzen. Bei einer Verwertung ist der Fisch waidgerecht zu töten
• Das gleichzeitige Hältern von Friedfischen und Raubfischen im Setzkescher ist untersagt
• Karpfen (oder sonstige Friedfische) die größer als 45 cm sind, sind sofort zu wiegen, dokumentieren
und zurückzusetzen. Bei einer Verwertung ist der Fisch waidgerecht zu töten
• Tote, nicht lebensfähige, kranke/verpilzte Fische sind an dem Vereinsheim (Garage) abzugeben
• Das Wiegen findet am zugewiesenen Angelplatz ab 13:00 Uhr statt
• Prämiert wird das Fisch - Gesamtgewicht und der schwerste Fisch
• Fische die danach einer Verwertung zugeführt werden sind waidgerecht zu töten, alle anderen
Fische sind schonend zurückzusetzen
Als Ansprechpartner für das Wiegen und/oder zur Unterstützung stehen die Gewässerwarte Berthold
Schell, Ralf Schubert und der Sportwart Ulrich Schneider zur Verfügung.
Wir bitten um Beachtung. Viel Erfolg und Petri Heil.

Gez. Ulrich Schneider (Sportwart), Landstuhl den 26.06.2022